Speichermedien für Ihren Solarstrom

Strom zu speichern ist noch immer schwierig

Langfristig lässt sich Strom nur schlecht speichern. Es geht im Grunde nur die Umwandlung in eine andere Energieform. Als typisches Beispiel für diesen Vorgang wären die Pumpspeicherkraftwerke zu nennen. Bei diesen Kraftwerken wird  Wasser in einen höher gelegenen Speichersee gepumpt und wartet dort darauf, wieder in die Tiefe stürzen zu dürfen, um Generatoren anzutreiben. Besonders wirtschadtlich aus der Sicht der Energiebilanz ist dies nicht. Denn für das Hochpumpen braucht man mehr Strom, als man später wieder zurückgewinnen kann. Finanziell lohnt sich dieses Verfahren dennoch, wenn man den Strom sehr billig einkauft, geschenkt erhält oder sogar für Abnahme noch bezahlt wird. Dass möglicherweise darüber hinaus das hochgepumpte und gespeicherte Wasser durch die ständig vorhandene Verdunstung abnimmt, sollte eigentlich nicht überraschen.

Für den Otto-Normalverbraucher kommt natürlich ein solches Pumpspeicherkraftwerk nicht in Frage, er  muss sich nach anderen Speichermöglichkeiten umsehen.

Nennen wir es einfach mal Solarstromspeicherakkus.

In der Vergangenheit verwendete man meistens einen Bleiakkumulator. Er war vergleichsweise billig, verlangte nur wenig Wartung und auch die Selbstentladung war recht gering. So erreichte man einen Wirkungsgrad von ca. 80%. Die Selbstentladung war überwiegend durch das Ausgasen von Knallgas
verursacht. Durch den Ersatz der Bleiplatten in den Akkus durch das Blei-Gel wurden die Ausgasungen noch weiter vermindert.
Für die Speicherung des Solarstromes hat man den inneren Aufbau der Akkus so verändert, dass diese eine besonders hohe Lebensdauer und größere Zyklenfestigkeit aufweisen. Auch hat man das Verhalten bei der Tiefentladung verbessert, das viele von uns kennen, wenn wir mal vergessen haben, das Handy rechtzeitig aufzuladen.
Üblicherweise halten diese Akkus 1200 Zyklen durch. Die wartungsfreien Blei-Gel-Akkus schaffen aber nur 400 bis 600 Zyklen.

Lithium-Ionen-Akkus schaffen teilweise mehr als 10 000 Zyklen. Allerdings sind die für diese Akkus benötigten Rohsfoffe auf der Erde als nicht sehr umfangreich einzuschätzen, soweit mir bekannt ist. Diese Akkus verlieren allerdings auch dann Strom, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

Wie auf der Seite schon angedeutet habe, muss man die Kosten des Antriebes der Wärmepumpe genauestens kalkulieren, damit es kein böses Erwachen gibt. Man kann diese Abhängigkeit von den Preisen der Stromanbieter verringern, wenn man den benötigten Strom für den Antrieb der Wärmepumpe selbst erzeugt. Da aber die Stromerzeugung über die eigene Soiaranlage auch von der verfügbaren Sonneneinstrahlung abhängt, ist es notwendig, sich über die Speicherung des so erzeugten Stromes Gedanken zu machen und ggf. einen entsprechenden Vorrat aufzubauen.

Nachfolgend werde ich einige Akkus von Amazon vorstellen, die hier eine Hilfe sein könnten.

 

 
 Von Amazon:

Versorgungsbatterie Solarbatterie BSo-150 12 Volt 150 Ah c100

 

Produktbeschreibungen (von Amazon!)

DIe BSo-150 ist optimal für Ihr Wohnmobil, Solaranlage, Wohnwagen, Boot oder einer anderen Freizeitanwendung. Durch ihre gute Betriebs- und Auslaufsicherheit können Sie diese Versorgungsbatterie einfach warten und ggf. mit dest. Wasser nachfüllen. Eine hohe Zyklenzahl im Vergleich zu anderen Herstellern ist ebenfalls gegeben.

 

 
Von Amazon:

Solarbatterie 12V 110AH    AGM Gel Batterie Wohnmobil Versorgungsbatterie Boot Solar Akku 100Ah 120Ah (110AH)

Produktbeschreibungen (von Amazon!)

Größe:110AH

Die LANGZEIT Blei AGM Batterien sind für den Zyklenbetrieb an Verbrauchern für höchsten Bedarf an Energieleistung konzipiert. Sie ist ideal als Puffer bei allen Lade- und Entladevorgängen wie Solaranwendungen, Wohnmobile oder Boots E-Motoren. Diese Batterie ist für den Einsatz für Wohnmobile, Solar, Boote, E-Motoren, Rangierhilfen, Camping, Notstromversorgungen und an Wechselrichter bestens geeignet. Sie bieten neben den absolut wartungs- und gasungsfreien Betrieb eine hohe Rekombinationsfähigkeit im Zyklenbetrieb sowie eine gute Hochstromeigenschaften. Ein weiterer Vorteil den die Langzeit Gel Batterien bieten ist die minimale Selbstentladung im Vergleich zu Nassbatterien und das souveräne Verhalten gegen Tiefentladungen, dem besseren Schutz gegen Korrosion, Masseabschlammung und Sulfatierung. TECHNISCHE DATEN: Abmessungen: L: 353mm x B: 175mm x H: 190mm, – Spannung: 12V, – Kapazität: 120Ah, – Anschlüsse: Normalpol Rund, — Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns an: 0621-4907730 —– Im Falle eines Batterietypenwechsels empfehlen wir die vollautomatischen und mikroprozessorgesteuerten Ladegeräte von Loadchamp! Das Loadchamp LC7.0 Ladegerät ist besonders empfehlenswert für diese Batterie —–

Weitere Solarbatterien von Amazon

Produkte von Amazon.de