Zahlensystem: Die Zahlen von 0 bis 9

Jetzt kaufen! Hier klicken!*

Die Zahlen von 0 bis 9

Die Zahlen von 0 bis 9 gehören in den ersten Zehnerraum.
Viele Kinder können schon etwas zählen, wenn Sie in die erste Klasse kommen.
Aber das Verständnis für die die Bedeutung und für die Wertigkeit der einzelnen Zahlen dürfte aber noch wenig bis überhaupt nicht vorhanden sein.
Auch wird die richtige Reihenfolge der Zahlen noch nicht sicher ausgeprägt sein.

Die „0“ ist kein „Nichts!

Unser Alltagssprachgebrauch ist manchmal recht oberflächlich. So beschimpft man seine Mitmenschen manchmal als eine „0“. Damit will man zum Ausdruck geben, dass er nichts taugt. Man will sagen, dass dieser Mensch eigentlich unbrauchbar ist.

Dieses mit diesem Sprachgebrauch einhergehende Gefühl überträgt sich auch auf die Kinder. Diese haben dann noch kein  Verständnis dafür, dass die „0“ nicht nur „nichts“ ist. Das Verständnis dafür, dass die „0“ viel häufiger die Funktion des Platzhalters für eine fehlende Ziffer darstellt, muss sich erst noch entwickeln.

Was ist damit gemeint, die „0“ als Platzhalter

Wenn die „0“ wirklich nur nichts wäre, gäbe es keine Zahlen mit Leerstellen, denn ein „Nichts“ kann man ja weglassen.

Wenn man also bei der „10“ die „0“ (das Nichts) einfach weglassen würde, dann hätten wir keine 10 sondern eine 1.

Es gäbe beispielsweise keine 101 etc. sondern eine 11.

Welche Folgen hätte es, wenn man „0“ einfach weglassen würde?

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass jemand der 1 000€ zu bekommen hat, damit einverstanden wäre, dass man auf das „Nichts“ verzichten würde und er nur 1€  erhalten würde.

Genau diese Bedeutung der 0 ist Bestandteil der Arbeit mit den  Zahlen von 0 bis 9.

Haptisches Material hierzu – also Material bei dem man mit den Händen diese Begriffe erarbeiten kann findet man hier.

Mit diesem Material können die Kinder mit den Händen erfahren, wie wichtig die „0“ ist. Was sollten die Kinder denn aufschreiben, wenn Sie vier gleiche Elemente hinlegen und dazu noch sechs weitere Elemente hinzufügen mussten und es gäbe die „0“ nicht?

Damit wird noch einmal bestätigt, wie wichtig die Arbeit mit den Zahlen 0 bis 9 ist.

Weiterlesen…

 

 

Haptische Hilfsmittel für die Erfassung des Zahlenraumes: 0 bis 100 und darüber hinaus