Haus beheizen mit Pelletheizung

Heizen mit Pellets

Hier stelle ich Ihnen eine weitere Möglichkeit vor, wie Sie beim Heizen noch mehr Unabhängigkeit von Heizöl, Gasversorgung und Stromversorgung aus öffentlichen Netzen erreichen können. Eine völlige Abhängigkeit ist auch damit noch nicht zu erreichen.

Was sind Holzpellets?

Holzpellets

Holzpellets sind künstlich hergestellte Heizmittel aus natürlichen Rohstoffen. Sie werden aus (sonst nicht verwertbarem) Holz und Sägenebenprodukten hergestellt. Daneben gibt es aber auch noch
Strohpellets, Halmpellets, Torfpellets, Pellets aus Olivenkernen , Olivenpresstrester, Kokosnussschalen oder andere biogenen Reststoffen.. Die Herstellung und Verwendung dieser Pellets ermöglicht eine weitgehende automatisierte Verfeuerung und steht damit den anderen Zentralheizungen im Komfort nur wenig nach. Soll die Heizung weniger Wärme prodozieren werden halt weniger Pellets zugeführt. Will man einen Einzelofen direkt in einem Wohnraum betreiben, sollte man auf die Möglichkeit der Handbefeuerung achten, so dass man auch Holzbriketts und Hackschnitzel verwenden kann. Bei größeren Heizanlagen lassen sich auch ganze gespaltene Holzstücke verwenden. Weiterlesen bei Wikipedia!

Die Herstellung der Pellets erfolgt in entsprechend großen Maschinen. Die fertigen Pellets werden, ja nach

Pelletiermaschine

Lagermöglichkeiten und Bedarf als Sackware oder per LKW angeliefert. Hierbei werden keine besonders hohen Anforderungen an die Lagerräume gestellt, weil diese Holzpellets keine Bodenverseuchung verursachen können. Bei Anlieferung via LKW werden die Pellets mit Hilfe einer Blaseinrichtung in den Lagerraum geblasen. Handarbeit ist, wenn die entsprechenden Zufahrtsmöglichkeiten gegeben sind, nicht nötig. Aus dem Lagerraum werden die Pellets dann über eine automatische Förderung zur Heizungsanlage befördert. Über die Steuerung der Zuführungsmenge steuert man auch die Heizleistung. Weiterlesen bei Wikipedia!

Wer will, kann die Pellets oder Holzbriketts auch selbst herstellen. Siehe das nachfolgende Video!

Pelletpresse selber bauen , Holzspalter – Pellets Maschine selber machen

Wie funktioniert eine Pelletheizung?

Nacholgend können Sie in 2 weiteren Videos sehen, wie man eine solche Pelletheizung einbaut und wie diese funktioniert! Die Videos sind von Wolfgang Puetz.

 

01 Pelletheizung – Einleitung

02 Pelletheizung – Schornsteinuntersuchung z

Die Pelletheizung verwendet als Heizungsmaterial die Pellets,

Pelletheizung eines Wohnhauses mit Brennstoffzufuhr über Schnecke (Metallrohr links)

die wie hier abgebildet über eine Schnecke aus dem Vorratsraum in den Brenner verbracht werden.  Diese Zentralheizungen eignen sich für das Ein- bis Zweifamilienhaus genauso wie für größere Wohnanlagen, bei denen man mehrere dieser Brenner in Reihe schaltet. In der Hauptsache laufen diese Anlagen auf Volllast besonders gut, können aber auch bis auf 30% der Nennleistung – für die Übergangszeiten, für die Nacht oder nur für die Warmwasseraufbereitung reguliert werden. Diese Brenner gibt es auch als reine Anbauvarianten, die man an bestehende Zentralheizungen zusätzlich anschließen kann. Diese sind aber weniger wirtschaftlich. Weiterlesen..!

 

 

Schnittbild einer Pelletheizung mit Fallschachtfeuerung

 

Die nebenstehende Abbildung zeigt eine Pelletzentralheizung im Schnittbild, bei der die Zufuhr des Heizmaterials nicht über eine Schnecke sondern über einen Faltschacht erfolgt. Dieser Faltschacht kann über eine Fördereinrichung aus dem Vorratsraum befüllt werden. Es ist aber auch eine manuelle Befüllung möglich, indem man von oben einfach einen Sack mit den Pellets entleert. Weiterlesen..?
Dort sehen Sie dann auch Abbildungen zur Unterschubfeuerung oder zum Querschubbrenner.
Wie schon mehrfach ausgeführt, können je nach Größe des Brenners auch Holzbriketts, Hackschnitzel und gespaltenes Holz verwendet werden.

 

Von dieser Zentralheizung muss die Heizung über Einzelöfen genau unterschieden werden.

Hierbei handelt es sich um Öfen, die direkt in Wohnräumen aufgestellt werden. Sie können mit einer Warmwasseraufbereitung ausgestattet sein, je wie Sie es sich bei einer etwaigen Anschaffung wünschen.
Meist sind diese Einzelöfen nur mit einem Vorratsbehälter für einen oder wenige Tage ausgestattet. Die Zuführung des Brennmaterials erfolgt auch automatisch. Die Asche muss jedoch in Handarbeit entsorgt werden. Diese Öfen schaffen eine aus meiner Sicht gemütliche Stimmung, bei der man sich wohlfühlt. Sie können im Notfall vorübergehend einen Ausfall der Zentralheizung überbrücken oder in der warmen Jahreszeit einen Verzicht auf den Betrieb der Zentralheizung ermöglichen. Weiterlesen.

Ich denke, dass ich Ihnen mit dieser Seite einiges an nützlichen Informationen zur Pelletheizung gegeben habe, und dass Sie ggf. in die Lage versetzt sind, sich zu entscheiden, ob Sie eine Pelletheizung haben möchten oder nicht!

Nachfolgend zeige ich Ihnen einige Angebote von Amazon zum Thema Pelletheizungen!

Produkte von Amazon.de

Häusliche Stromversorgung und Beheizung durch Windkraft und Mini-Blockheizkraftwerk